HKI Online

Da das Emissionsverhalten von Einzelraumfeuerstätten für Scheitholz maßgeblich vom Betreiber und seinem Verhalten (welches Holz wird verwendet, welche Stückigkeit, wie wird angezündet etc.) abhängt, engagiert sich der Verband zusätzlich im Bereich der Kundenaufklärung

Bei einem fachgerechten Betrieb und mit Hilfe moderner Steuerungs- und Sensortechnik die den Abbrand selbst reguliert, erzielt der Ofen einen hohen Wirkungsgrad und Holz wird eingespart. So wird das Heizen insgesamt noch nachhaltiger und umweltfreundlicher. Zusammen mit neuester Filtertechnologie bzw. Emissionsminderungstechnik werden Feinstaub und andere Emissionen deutlich minimiert.